Willkommen auf www.fernwanderweg5.de

30.04.2017, 18:35 Uhr

Ötztal, kurz vor Zams, Gletscherwelt an der Braunschweiger Hütte, Pfandler-Alm, St. Leonhardt, E5
		
	

Homepage

Etappe 1

Etappe 2

Etappe 3

Etappe 5

Etappe 6

Etappe 7

Etappe 8

Etappe 9

Etappe 10

Etappe 11

E5 mit Kindern

E5 mit Hunden

Finanzen

Gepäck

Hütten

Literatur

Wetter

Links

Download

Gästebuch

Impressum

Kontakt
Etappe 4: Zams - Wenns
 Weg:

Der vierte Tag beginnt relativ locker mit der Bahnfahrt auf den Krahberg (2208m). Man kann natürlich auch hochlaufen, aber wir haben dankend verzichtet. Hier geht es dann über Wonnejöchl (2497m) und Kreuzjoch (2464m) weiter nach Wenns. Auch wenn der Weg auf der Karte nicht wirklich so lang aussieht...es sind doch 1400m Abstieg. Und der letzte Teil davon auf einer Teerstraße.
Eine 3/4 Stunde nach dem Kreuzjoch trifft man auf die Larcheralm (1814m). Danach führt der gut ausgebaute Weg durch den Wald Richtung Wenns. Die Bushaltestelle für den nächsten Tag liegt vor dem "Pitztaler Hof". Hier kommt man zwangsläufig auf dem Weg zur Touri-Info vorbei.

 Gehzeit:

Zams - Wenns: ca. 6 Stunden

 Sehenswertes:

Bei schönem Wetter hat man auf dem Krahberg eine wunderschöne Rundumsicht. Man sieht in nördlicher Richtung bis in die Lechtaler Alpen und in südlicher Richtung die beeindruckenden Gipfel der Ortler-Gruppe.

 Höhenunterschiede:

ca. 450m Aufstieg und 1400m Abstieg

 Hütten:

Ungefähr eine 3/4 Stunde nach dem Kreuzjoch trifft man auf die Larcher-Alm ( Brotzeitstation, 1814m). Ansonsten gibt es auf dieser Etappe keine Hütten. In Wenns gibt es wie auch in Zams ein zahlreiches Unterkunftsangebot. Die Touri-Info gibt darüber Auskunft und ist leicht zu finden, wenn man sich, sobald man auf die Hauptstraße kommt nach links wendet. Nach ca. 200m auf der rechten Seite ist die Info.

 Tipps:

  • Es besteht auch die Möglichkeit gleich nach Mittelberg zu fahren und dann entweder dort zu übernachten oder gleich zur Braunschweiger Hütte aufzusteigen. Wenn man gleich weiter zur Braunschweiger Hütte will, sollte man beachten, daß man von der Bushaltestelle bis zur Hütte mit Gepäck ca. 3 Stunden benötigt. In Mittelberg gibt es nur ein Hotel und keine sonstigen Unterkünfte. Daher sind wir in Wenns geblieben.
  • Das Team der Gletscherstube bietet ab Mittelberg einen Shuttelservice an! Telefonische Anmeldung erforderlich 0043-664-3944118.
  • Die Busse nach Mittelberg fahren relativ unregelmäßig. Also vorher schlau machen ob zur gewünschten Zeit auch wirklich einer fährt!
  • Gegenüber der Touri-Info ist ein Cafe, das zwar etwas edler aussieht, aber gegen Leute in Bergschuhen nicht das gringste hat!
  • Einkaufsmöglichkeit in Wenns.
  © 2001 - 2010 by Matthias Bestfleisch